Hula 'Ōlapa – Teilnahmebedingungen

Hula lernen im Hālau - Teilnahmebedingungen

Haftung:

Die Teilnahme am Hula Training erfolgt auf eigene Verantwortung. Jede/r Teilnehmer/in haftet selbst für Verletzungen, Unfälle, Diebstähle oder Beschädigungen am Veranstaltungsraum gleich welcher Art.

Hula lernen im Hālau:

Wichtige Voraussetzung zur Teilnahme ist Offenheit, die Bereitschaft sich auf die Unterrichtsweise einzulassen und Interesse, sich zu entwickeln.

Was bedeutet es Hula ‘Ōlapa, Hula im alten Stil, in Deutschland/Europa zu lernen und zu praktizieren?

Die alte Form des Hula hier in Deutschland zu lernen, stellt ein Privileg dar, mit dem bestimmte Regeln des Lernens einhergehen. Für die Schülerin, die Schüler (na Haumana) bedeutet dies, eine Haltung der Achtsamkeit und des Respekts im Umgang mit dem Hula und mit der hawaiianischen Kultur zu entwickeln.

Welcher Hula Schule schließe ich mich an?

In Hawaii gibt es verschiedene Hula Traditionen und Stilrichtungen, die in sogenannten Hālau Hula, Hula Schulen, von Hula Meistern vermittelt werden. Ähnlich wie bei Yoga oder asiatischen Kampfkünsten, wo es auch verschiedene Stirichtungen gibt, schließt man sich einer Stilrichtung an und bleibt dieser verbunden. Daher ist es ratsam, bei einem Wechsel der Hula Schule, sich mit der jeweiligen Hula Schul Leitung abzusprechen. Bei einem Wechsel läßt man sich selbstverständlich auf die Philosophie und den Stil der neuen Schule ein.

Wie praktiziere ich Hula?

Hula zu praktizieren heißt, Achtsamkeit gegenüber sich selbst und den anderen Schülern in der Gruppe zu üben, sich gegenseitig zu unterstützen und sich nach den eigenen Möglichkeiten für die Schule zu engagieren – kokua, d.h. sich engagieren, helfen, unterstützen.

Das Wissen, das gemeinsam in der Hula-Schule eingeübt wird, ist an die Entwicklung jeder einzelnen Schülerin, jedes einzelnen Schülers und an die gemeinsame Praxis in der Schule gebunden.

Wie ist es mit Urheberrechten bestellt?

*Aufführen des erlernten Hularepertoirs außerhalb/unabhängig vom Hālau
und das Weitergeben/Vermarkten des Wissens einschließlich des gelernten Hula- und Chant-Repertoires an Dritte ist NICHT ohne offizielle Autorisierung gestattet.*

Wann steht die Anmeldung?

1.) Mit der schriftlichen Anmeldung per E-Mail und
2.) mit der Überweisung der Kursgebühr

steht die Anmeldung zum Training, spätestens 14 Tage vor dem 1. Trainingstermin. Kontoverbindung bitte erfragen.

Preise bitte bei jeweiligem Kursangebot nachschauen:
Training

Wenn Sie Fragen zum Unterrichtsstil oder Trainingsangebot haben, rufen Sie an: 030-31165730 oder mailen Sie info@hula-makahikina.de.

Ich informiere Sie gerne zum Programm der Hula Schule.

Ihre Monika Lilleike,
Leiterin der Hula Schule Hālau Hula Makahikina

Stand, 22.08.2012